24. bis 26. Feb. 2023
. Freitag, 24.02.2023, St. Nicolaikirche 20.00 Uhr Konzert 1 (Eröffnungskonzert)
Ensemble Reflexion K
20 JAHRE ENSEMBLE REFLEXION K. Ein szenisch-multimediales Programm.
Anna Korsun (UKR/D) „UnderSurFace“ (2012) für Ensemble und Video
Pouria Eghdami (IRN/D) „Scowle“ (2018) für vier Spieler, Elektronik und Licht
Gerald Eckert (D) „neues Werk“ (2022) UA für Ensemble, Elektronik und Video
Hugo Ball (D/CH) „Totenklage“ (1916)
Christopher Hobbs (GB) „Word Pieces” daraus „Walk Event“ (1968) und „The Castle Keep” (1970)
Außerdem Kompositionen, graphische Werke, Videos und Improvisationen der Reflexion-K-Musiker*innen
Delphine Gauthier-Guiche, Matthias Jann, Joachim Striepens, André Wittmann und Burkart Zeller.
. Samstag, 25.02.2023, St. Nicolaikirche 11.00 Uhr Konzert 2 (Marktkonzert)
Ensemble Reflexion K (D), Katja Kanowski - Orgel und Dirk Homrighausen - Rezitation
Alisa Kobzar (UKR) „as soon as (paradise)“ (2012) (fantasy after Ch.Olson's "As the Dead Prey Upon Us")
für Horn und Bassposaune
Anna Korsun (UKR/D) „Pulsar“ (2014) für Orgel und Stimme
Nicolaus A. Huber (D) „Charakterstück: SFinAGONx WÄH für Lucia Joyce“ (2022)
für Akkordeon solo (mit Stimme & Flexaton) UA
Sergej Newski (RUS/D) „Blindenalphabet“ (2007) für Bassflöte, Akkordeon, Schlagzeug und Violoncello
. Samstag, 25.02. 2023, Künstlerhaus, Ottestr. 1, 12.30 Uhr / 13.00 Uhr
Konzert 3 (Künstlerhauskonzert) Wiederholungen nach Anmeldelage
Duo Rotkäppchen (UKR/A)
Alisa Kobzar (composition, multimedia), Lisa Mc Guire (dance, performance)
Multimedia Performance
. Samstag, 25.02.2023, St. Nicolaikirche 17.00 Uhr Konzert 4
Ensemble senza sforzando (Odessa / UKR)
Karmella Tsepkolenko (UKR) „Reading History“ (2022) Kantate für Sopran mit kleiner Trommel,
Violoncello und Klavier
Julia Gomelskaya (UKR) “Wings of East Wind” (2010) für Flöte, Klarinette, Klavier, Violine und Violoncello
Alla Zahaykevich (UKR) “Songs of Precedence” (2022) für Sopran, Violoncello und Klavier
Andrii Merkhel (UKR) “Temporary Protection: Nocturnes for Alika” für Kammerensemble
. Samstag, 25.02.2023, St. Nicolaikirche 20.00 Uhr Konzert 5
Ensemble senza sforzando (UKR), Ensemble Reflexion K (D)
Alisa Kobzar „quadro“ (UKR) (2015) für Flöte, Klavier, Violine und Violoncello
Vsevolod Sirenko (UKR) „Deformations of harmony” (2016) 1 für Klarinette, Violoncello und Klavier
Svyatoslav Lunyov (UKR) „PIETÀ“ (2008) für Ensemble
Ivan Ferrer - Orozco (MEX / E) „Strepito“ (2019) für Ensemble und Live-Elektronik
Alexey Shmurak (UKR) „war“ (2011) für Viola solo
Volodymyr Runchak (UKR) Time “X” or “Farewell” (non-symphony) (1998) für Flöte, Klarinette,
Klavier, Violine und Violoncello
. Sonntag, 26.02.2023, St. Nicolaikirche 17.00 Uhr Konzert 6 (Schlusskonzert)
Ensemble Reflexion K
Clara Iannotta „D’après“ (I) (2012) für Ensemble
Maxim Kolomiiets (UKR) „Footprints on the sun“ (2022) für Ensemble
Alexey Shmurak (UKR) „In the chasm of ouzel“ (2009) für Alt-Fl, Violine und Violoncello
Anton Koshelev (UKR) „Merely flex“ (2022) für Ensemble
Gerald Eckert (D) „Kisalpah“ (2019) für Ensemble und Elektronik


9. Internationales Festival für Neue Musik
Focus: Ukraine